Back to all Photography awards

EISA KAMERA-INNOVATION 2019-2020 Fujifilm GFX100

Mit der GFX100 hat Fujifilm eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera entwickelt, die nicht unter den Einschränkungen leidet, die normalerweise bei großsensorischen, hochauflösenden Systemen auftreten. Als erste Kamera dieser Art mit In-Body-Image-Stabilization (IBIS) kann sie häufiger für Aufnahmen aus der Hand genutzt werden. Der federnd gelagerte Verschlussmechanismus ist vom Sensor isoliert, wodurch das Risiko von Vibrationen des Verschlusses, welche die Schärfe beeinträchtigen, minimiert wird. Die GFX100 ist auch die erste Mittelformatkamera, die eine Phasenerkennung auf dem Bildsensor bietet, was zu einem wesentlich schnelleren Autofokus führt. Darüber hinaus ist sie die erste Mittelformatkamera, die 4K-Videos ohne eine Einschränkung des Weitwinkels durch einen Crop-Faktor aufnimmt.